Warenkorb / 0 Artikel / 0.00 SFr.
Premium-kaffee.ch Startseite Premium-kaffee.ch Startseite
 

Kaffee
Amici Caffè
Blaser Café
Brasiliana Caffè
Bristot
Café Santo Domingo
Caffè Costadoro
Caffè Manaresi
Gran Bar Oro
Super Bar Marrone
Caffè Martella
Caffè Mauro
Caffè Moak
Caffè New York
Caffè Vergnano
Coffee Circle
Diemme
GM Caffè
Guglielmo
Illycafé
Izzo Caffè
Jolly Caffè
Kafischmitte
Kimbo
La Semeuse
Lucaffé
Maria Sole
Paranà Caffè
Passalacqua
Pellini Caffè
Quarta Caffè
Real Café
Salimbene
Schreyögg
Tre Forze!
Tropical Mountains
Turm und Bogen
Vescovi Caffè
Frisch-Röstungen
Kaffee-Sets
Süsses
Maschinen und Zubehör
Literatur und Medien
Gutscheine




 
Caffè Manaresi. Super Bar Marrone



Die Rösterei Caffè Manaresi verzichtet bewusst auf die Herstellung von vielen verschiedenen Mischungen, die den Kunden vor die Qual der Wahl stellen. Stattdessen konzentriert man sich auf zwei Top-Blends, die zwar in sich sehr unterschiedlich sind, die Herkunft und den Qualitätslevel aber nicht verleugnen können. Mit der Mischung «Super Bar Marrone» hat man ein klares Gegenstück zur Miscela «Oro» geschaffen. Die Bohnen sind dunkler (aber nicht zu dunkel) geröstet, und es werden 40% Robusta-Bohnen dazu gemischt. Durch deren Hochwertigkeit wirken diese aber kaum adstringierend oder bitter. Das Ergebnis dieser gelungene Zusammensetzung ist ein perfekter süditalienischer Espresso mit toskanischer Eigenschaften. In der Tasse ergibt sich eine sehr dunkle und dickflüssige Konsistenz, welche auf den ersten Blick eher an eine Schokolade erinnert. Und so ist auch das Aroma im Gaumen: schokoladig, süss und intensiv mit samtig weichen Abgang. Die betonharte Crema lässt den Zucker lange nicht absinken. Wobei Zucker bei diesen hochwertigen Bohnen eigentlich gar nicht nötig ist.


Menge: Preis: Lieferfrist:


 
1-3 Werktage
Anzahl:
 

 

 

Caffè Manaresi
Gran Bar Oro

1kg Bohnen


statt SFr. 29.00
nur Sfr. 24.50


Caffè Manaresi
Super Bar Marrone

1kg Bohnen


statt SFr. 25.00
nur Sfr. 21.50


Zeigen Sie dieses
Produkt Ihren Freunden
auf Facebook.